Gartentipps für den Frühling

Im Rahmen der 1. Gartenversammlung haben wir die Gelegenheit zum Austausch von gärtnerischen Tipps zum Frühjahr genutzt.
Hier sind ein paar Anregungen für euch:

  • Umgraben am leichtesten und schonendsten im feuchten Boden, dabei Queckenwurzeln, Löwenzahnwurzeln … entfernen
  • Unkruatwurzeln bei Bedarf als Heilkraut trocknen
  • möglichst samenfestes Saatgut verwenden, um eigenen Samen ernten zu können
  • Bio-Erde gemeinsam kaufen, z.B. gemeinschaftlich mit anderen Gärner:innen und anliefern lassen
  • Pflänzchen zusammen mit Nachbarn einkaufen
  • Mulchen mit Kompost, Heu, Grasschnitt verfüllen (falls vorhanden)
  • Schafswolle, die als Mulch verwendet wurde, untergraben
  • Steinmehl zur Bodenaufwertung, Geruchsbindung bei Brennesseljauche und zur Anreicherung des Komposts