Aktuelles aus unserem Sonnengarten

Übersicht

Neuigkeiten

Es wurden keine Artikel gefunden.

Terminkalender

Hier findest aud unsere Termine aus dem Sonnengarten

Termine

 

Sei dabei!

Du möchtest deine eigene Parzelle in unserem Sonnengarten bewirtschaften und Teil unserer Gemeinschaft werden?

Jetzt bewerben

Der Blick über den Tellerrand

Tag des Artenschutzes am 3. März: Artenretten fängt im Boden an

Artenvielfalt ist im Boden am höchsten ? aber ebenso stark bedroht. Belastung durch Pestizide und Überdüngung forcieren Artensterben auch in Bayern. Bayern ist noch meilenweit vom 30 Prozent-Ziel ökologischer Landbau entfernt. Weiterlesen

Amphibienrettung in Vaterstetten/Ingelsberg ? Amphibien kämpfen mit Klimaerwärmung

Die rückläufigen Zahlen bei den Amphibien, die der BUND Naturschutz in Bayern bei seinen Amphibienrettungen jährlich feststellt, sind ein alarmierendes Zeichen. Bei einem Ortstermin in Vaterstetten/Ingelsberg hat der BN die akuten Probleme aufgezeigt. Weiterlesen

BUND Naturschutz trauert um Naturschutzpreisträger Alois Glück

Mit Bestürzung und Trauer hat der BUND Naturschutz in Bayern auf den Tod des ehemaligen Landtagspräsidenten und CSU-Politikers Alois Glück reagiert. ?Diese Nachricht kam plötzlich und unerwartet für uns. Es ist erst ein Jahr her, dass wir Alois Glück die Naturschutzmedaille verliehen haben, er war über 50 Jahre lang Mitglied beim BN. Unser Mitgefühl gilt der Familie?, erklärt der BN-Vorsitzende Richard Mergner. Weiterlesen

Geplante Tiefengrundwasserförderung durch Altmühltaler: Wasservorräte dürfen nicht für kommerzielle Zwecke ausgebeutet werden!

Die Firma Altmühltaler plant, zwei neue Förderbrunnen südlich von Treuchtlingen zu bohren. BUND Naturschutz lehnt die Pläne, wertvolles Tiefengrundwasser durch einen privaten Konzern auszubeuten zu lassen, ab. In Zeiten zunehmender Trockenheit muss dieses Wasser der öffentlichen Wasserversorgung als Notreserve vorbehalten bleiben. BN kritisiert zudem, dass noch nicht einmal eine Umweltverträglichkeitsprüfung vorliegt. Weiterlesen

UNESCO-Biosphärenregion Spessart - BUND Naturschutz lobt Beschlüsse in Aschaffenburg und sieht positives Signal für die Region

Am 21. Februar 2024 hat sich der Umweltsenat der Stadt Aschaffenburg einstimmig für die Biosphärenregion Spessart ausgesprochen. Der BUND Naturschutz (BN) lobt dieses positive Signal und hofft auf weitere positive Beschlüsse auch in den Landkreisen und Kommunen im Spessart. Weiterlesen

Umweltpolitischer Aschermittwoch: BN, LBV und Fischereiverband setzen Zeichen für nachhaltige Zukunft

Nicht nur die Parteien laden zu ihren Aschermittwochs-Veranstaltungen ein, auch die Umweltverbände beteiligen sich an diesem Brauchtum. Der politische Umweltaschermittwoch findet traditionell im Deggendorfer Kolpingsaal statt ? dieses Jahr mit einer großen Themenbandbreite. Weiterlesen

Tag des Regenwurms: Wichtiger Helfer zum Schutz der Böden immer mehr in Gefahr

Flächenversiegelung, Pestizide und Gülle machen dem Regenwurm zu schaffen. Bayern muss Flächenverbrauch endlich in den Griff bekommen. Glyphosat besonders schädlich. Regenwurm leiste wichtigen Beitrag für die Qualität der Böden und den Wasserrückhalt in der Fläche. Weiterlesen

Bündnis übergibt 88.000 Unterschriften gegen Gentechnik

Das Bündnis für eine gentechnikfreie Natur und Landwirtschaft in Bayern, dem 30 Organisationen angehören, übergab 88.000 Unterschriften an Europastaatsminister Eric Beißwenger. Damit adressierte das Bündnis auch die Forderung in Brüssel dafür zu sorgen, dass Bayern gentechnikfrei bleiben kann. Weiterlesen

Wiesenmeisterschaft 2024 im Landkreis Ostallgäu

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und der BUND Naturschutz in Bayern (BN) führen gemeinsam einen Wettbewerb zur Prämierung artenreicher Wiesen durch. Konventionell und biologisch wirtschaftende Bäuerinnen und Bauern können sich bis 8. April 2024 bewerben. Weiterlesen