Gartenkalender: Herbstzeit

Die lichtarme Vegetationsruhe beginnt

Der Herbst ruft uns mit seinem kühlen und regenreicheren Wetter immer stärker ins Gedächtnis, dass der Sommer nun wirklich vorbei ist. Er begrüßt uns mit bunten Blättern und wie sehr freuen wir uns über die letzten warmen Tage, an denen die Gartenarbeit gleich doppelt viel Spaß macht.

Folgende Arbeiten haben wir für September/Oktober auf unserer Gartenliste:

  • Ein letzter Grasschnitt rund ums Gartenhäuschen
  • Guter Zeitpunkt um neue Beerensträucher zu pflanzen oder umzupflanzen
  • Rosen anhäufen (Schnitt erst im Frühjahr)
  • Knollen, die nicht winterfest sind, aus der Erde nehmen und trocknen
  • Samen ernten und sorgfältig beschriften
  • Dokumentation der Beetnutzung (für Pflanzpflanung des Folgejahres)
  • Stauden teilen
  • Herbstlaub als Kompost sammeln
  • Knoblauch zwischen den Erdbeeren hilft gegen Grauschimmel
  • Blumenzwiebel für das neue Jahr stecken
  • Nachmulchen
  • Gründüngung für den Winter säen (nicht zu spät)
  • Rosenblätter rechtzeitig entfernen (gegen Pflanzenkrankheiten)